muwimedial.de
Kontakt   |   Impressum

Herzlich Willkommen

Diese Internetseiten entstanden in Folge des Symposions "Musikalisches Erbe im digitalen Zeitalter. Chancen und Probleme neuer Techniken" im September 2004 in Weimar. Als Hauptergebnis der Veranstaltung kann einerseits der von vielen Seiten geäußerte Wunsch nach einer Fortsetzung bzw. Intensivierung des Dialogs zwischen den verschiedenen Projekten bezeichnet werden, andererseits wünschten zahlreiche Teilnehmer im Publikum in den anschließenden Gesprächen mehr Information über die verschiedenen Vorhaben bzw. über die eingesetzten Techniken und deren Möglichkeiten bzw. Handhabbarkeit.
Auf diesen Seiten soll nun versucht werden, einerseits die bestehenden Projekte sukzessive vorzustellen, andererseits ein Forum für weitere Diskussionen zur Entwicklung neuer computergestützer Arbeitstechniken in der Musikwissenschaft zu bieten.

Projekte

Bitte beachten Sie, dass diese Linksammlung noch im Aufbau ist und sehen Sie uns unvollständige Projektbeschreibungen vorerst nach.



Online-Katalog der Hamburger Hasse-Handschriften (Stand: 08/2006)

Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky

Kurzbescheibung
Quellenbeschreibungen des Bestandes der Hasse-Handschriften der Universitätsbibliothek Hamburg und dem Hasse-Archiv Bergedorf im PDF-Format.

Kommentar Kommentar anzeigen/verbergen
Nach einem festen Schema ist im Online-Katalog der Hamburger Hasse-Handschriften der Bestand der bedeutenden Quellensammlungen der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie des Hasse-Archivs Bergedorf erfasst. Die einzelnen Beschreibungen sind dem Interessenten auf dieser Seite als PDF-Dateien zugänglich. Der Katalog lässt sich entweder über einen Titel-Index oder über einen Signaturen-Index durchsuchen. Die Beschreibungen berücksichtigen unter anderem die äußeren Kriterien „Umfang“ (U), „Einband“ (E), „Wasserzeichen“ (WZ), „Schreiber“ (S) und „Provenienz“ (P). Des Weiteren sind die Besetzung des Werkes, der Inhalt der Quelle sowie deren RISM-Nummer in der Beschreibung angeführt. Die individualisierbaren Schreiber sind unter der Rubrik „Hinweise zu den Schreibern“ noch einmal gesondert mit vollem Namen und dem ungefähren Zeitraum ihrer Tätigkeit aufgeführt. Hier finden sich auch farbige Abbildungen der Abschriften als Beispiel für den jeweiligen Schreibstil. (von: Jacobsen (4/2007))

Ansprechpartner
Jürgen Christof

Von Melle Park 3
Deutschland-20146 Hamburg
0049 40 42838 – 2233
0049 40 42838 - 3352
www.sub.uni-hamburg.de