muwimedial.de
Kontakt   |   Impressum

Herzlich Willkommen!

Diese Internetseiten entstanden in Folge des Symposions "Musikalisches Erbe im digitalen Zeitalter. Chancen und Probleme neuer Techniken" im September 2004 in Weimar. Als Hauptergebnis der Veranstaltung kann einerseits der von vielen Seiten geäußerte Wunsch nach einer Fortsetzung bzw. Intensivierung des Dialogs zwischen den verschiedenen Projekten bezeichnet werden, andererseits wünschten zahlreiche Teilnehmer im Publikum in den anschließenden Gesprächen mehr Information über die verschiedenen Vorhaben bzw. über die eingesetzten Techniken und deren Möglichkeiten bzw. Handhabbarkeit.
Auf diesen Seiten soll nun versucht werden, einerseits die bestehenden Projekte sukzessive vorzustellen, andererseits ein Forum für weitere Diskussionen zur Entwicklung neuer computergestützer Arbeitstechniken in der Musikwissenschaft zu bieten.

Neuigkeiten

2005-07-28:

Auch wenn der Aufbau der kommentierten Linksammlung augenblicklich nur langsam voranschreitet, wird die gesamte Muwimedial-Seite nun "offiziell" für alle Interessenten freigegeben. Bei der rasch wachsenden Zahl interessanter Links zeigt sich immer mehr die Notwendigkeit wertender und nach Prioritäten sortierter Listen, wie sie hier (auch mit Hilfe Ihrer Hinweise) entstehen sollen. Sobald die 100er-Eintrags-Grenze überschritten ist, werden über die jetzigen wenigen Rubriken hinaus weitere Kategorien eingerichtet, um die Übersichtlichkeit wieder zu erhöhen. Ebenfalls offiziell eröffnet wird nun auch das Forum, bei dem wir auf regen Zuspruch hoffen.

2005-05-31:

Auf der Seite "Projekte" finden Sie nun eine sortierte und kommentierte Linksammlung rund um das Thema Digitale Editionen bzw. Musikedition und Computer. Bitte beachten Sie, dass diese Sammlung noch im Aufbau ist; fehlende Projekte und Beschreibungen werden sukzessive ergänzt. Sie können uns aber auch durch die Meldung Ihrer Projekte mit kurzen Beschreibungen und ggf. mit Literaturangaben dabei helfen, diese Seite rasch zu einem nützlichen Hilfsmittel auszubauen. Wir sind für alle entsprechenden Hinweise sehr dankbar.

2005-04-18:

Es ist endlich so weit, das Forum steht für hoffentlich viele anregende Diskussionen bereit. Um die Übersichtlichkeit der Beiträge zu verbessern, haben wir mehrere thematisch unterschiedliche Foren angelegt.
Falls Sie Fehler finden sollten oder Vorschläge für Verbesserungen haben, scheuen Sie bitte nicht, diese an uns weiter zu geben. Die E-Mail Adresse lautet kepper@edirom.de.

2005-01-26:

Die Internetseite geht online.